Bridal Party / Bridal Shower

Warst Du schon mal bei einer Brautparty?
Ein Trend aus den USA fast auch hier immer mehr Fuss – die Bridalparty oder Bridal Shower. Diese ist nicht zu verwechseln mit dem JunggesellinnenAbschied. Zu der Brautparty lädt die Braut selber ein, um gemeinsam mit ihren liebsten Freundinnen, Schwestern, Cousinen und witzigen Tanten in das Hochzeitsfeeling einzusteigen. Neben einem edlen Ambiente mit Sekt und Leckereien, hast Du die Möglichkeit in feierlichem Rahmen, Deine Trauzeugen und Brautjungfern vorzustellen. Statte Dich vorher mit Hochzeitszeitschriften und Brautkleidkathalogen aus und ihr könnt gemeinsam Ideen für den grossen Tag sammeln. Du findest so heraus, was Deine Gäste schätzen und Deine Vertrauenspersonen sind emotional direkt mit eingebunden.
Auf peinliche Spiele und bedruckte T-Shirts wird hierbei verzichtet. Dennoch können Krönchen und Schärpen getragen werden, wenn dies erwünscht ist.
Du hast gerade einen Antrag bekommen, dann leg los und feiere Deine Brautparty!

Polterabend

Der Polterabend gehört vor allem in den ländlichen Gegenden zu einer Hochzeit dazu. Er wird ein paar tage oder ein paar Wochen vor der eigentlichen Hochzeit veranstaltet. Es werden alle Hochzeitsgäste eingeladen und zusätzlich Nachbarn, Arbeitskollegen und die eigenen Vereine. So können alle Bekannten mitfeiern, ohne zu der eigentlichen Hochzeit eingeladen zu sein. Jeder Gast bringt altes Porzellan mit und wirft es auf den Boden (Beton, Strasse), damit es zerbricht. Die Scherben sollen dem Brautpaar Glück bringen. Die Aufgabe des Brautpaares ist es die Scherben gemeinsam aufzusammeln.

  1. Tipp: Bewahrt euch ein paar Scherben auf und lasst davon zum Beispiel ein schönes Mosaik anfertigen.
  2. Tipp: Damit nicht die ganze Strasse vollgemüllt wird, könnt ihr einen Bereich festlegen indem gepoltert werden darf.
Something is wrong.
Instagram token error.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?